Ihre Anfrage

Ihr Anliegen/Ihre Reservierung ist erst verbindlich, sobald Sie eine E-Mail zur Bestätigung von uns erhalten haben.

Direkter Kontakt

Schwabentörle
Inh. Božo Zovko
Oberlinden 23
79098 Freiburg

Tel.: 0761 680 05 65
Fax. 0761 680 05 67

info@schwabentoerle.de
www.schwabentoerle.de

Fragen Sie nach unseren Gutscheinen!


Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
11:00 – 15:00 Uhr & 17:00 – 00:00 Uhr
Freitag – Samstag
11:00 – 15:00 Uhr & 17:00 – 01:00 Uhr

Sonn- und Feiertags Ruhetag

Warme Küche:
täglich 11:30 – 14:00 Uhr & 17:30 – 22:00 Uhr

Wenn Sie mehr über die gastronomische Tradition des „Schwabentörle“ erfahren möchten:

Nachdem Ende des 18. Jahrhunderts unter Bartholome Meyer im heutigen „Schwabentörle“ bereits inoffiziell Wein verkostet wird, führt Andreas Thomann als Inhaber des Hauses „Zur blauen Säge“ und Wirt spätestens im Jahr 1818 offiziell eine Gaststätte. Bis zu seinem Tod aber muss er alle drei Jahre unterwürfig darum bitten, weiterhin Wein ausschenken zu dürfen. Seine Frau, die Analphabetin Margarethe Thomann, übernimmt die Gaststätte im Jahr 1826 und wird eine sehr erfolgreiche Wirtin: Sie begleicht Altschulden, erwirbt einige Grundstücke und übergibt den Betrieb im Alter von 70 Jahren an ihren ältesten Sohn Karl. 1885 wird Stephan Frick Hauseigentümer und Wirt, weitere 13 Jahre später beantragt der neue Pächter Albin Scherer beim Stadtrat und Großherzoglichen Bezirksamt erstmalig und erfolgreich die Konzession für eine Schankwirtschaft. Ein Jahr später erhält er außerdem die Erlaubnis, Branntwein ausschenken zu dürfen. Nach Hermann Hauser (Wirt von 1904 bis 1906) übernehmen die Eheleute Haas die Gaststätte und betreiben diese auch als Pächter weiter, als Julius Feierling im Jahr 1907 das Haus „Zur blauen Säge“ erwirbt. Seit 1912 bis in die 1970er Jahre erlebt das heutige „Schwabentörle“ sechs Pächter. Während Markus Schwörers Wirtszeit (1964 bis 1981) soll es – nach mündlicher Überlieferung – außerdem die „Stammbeiz“ der „Helvetia Freiburgensis“, d. h. der mittwochabendliche Treffpunkt für die Schweizer Studenten der Universität Freiburg sowie des Schweizer Vizekonsul Hans Hügli sein. Peter Ihli (ab 1981) übergibt die Gaststätte im Jahr 1987 an Eckhard Müller, der diese 22 Jahre lang betreibt. Seit Dezember 2009 setze ich mit viel Motivation und Freude die lange Reihe von Gastwirten im „Schwabentörle“ fort. Ich freue mich, Sie gemeinsam mit meinem Team begrüßen und bewirten zu dürfen.

Ihr B. Zovko